Offer on request

Registration/Login:

Back to overview

Must-See-Tour Warschau

294964653803a9cb17255k2 Show all photos

Location: Warsaw

Period of time: 3h

Price: 104 € per group

Category: Stadttouren

Booking
2018 10 antoni lazienki 5

Antoni
» Guide-Details

Stadtführungen in Warschau / Guide...

Organisational Details

Participants: 1-50 person (Only group booking)

Registration:1 days before deadline

Languages:German, English

Early Booking:from 35 days 10% discount

Booking option:Booking on fixed rate

Description of Tour

Für wen ist die Tour vorgesehen?

Diese Tour ist ideal für Gäste, die zum ersten Mal in Warschau sind. In diesen 3 Stunden lernen Sie die vielen verschiedene Gesichter der polnischen Hauptstadt auf kleinem Raum kennen. Am Ende werden Sie bestens gerüstet sein für weitere Erkundungstouren auf eigene Faust.

Vorgesehener Treffpunkt oder Abholung am Hotel (nach Wunsch)

Der Treffpunkt ist vorgesehen an der Bus- und S-Bahn-Station "Centrum" vor dem über 100 Meter hohen und in weiss gekleideten Novotel-Hotel.

Nach Wunsch kann ich Sie auch am Hotel abholen. Nennen Sie mir einfach den Namen des Hotels und zusammen machen wir uns auf den Weg zum Startpunkt.

Ablauf der Tour

Die Tour beginnt am Kulturpalast, dem mit 237 Metern (noch) höchsten Gebäude in Warschau und Polen.

Anschließend geht es weiter über die Swietokrzyska-Strasse zum nördlichen Abschnitt des Warschauer Königstraktes, welcher hier die Krakowskie-Przedmiescie-Straße einschließt. Das ist die bekannteste Promenade Polens. Der Stadtführer zeigt Ihnen hier folgende Sehenswürdigkeiten:

  • das Nikolaus-Kopernikus-Denkmal
  • die Hl.-Kreuz-Kirche mit dem eingemauerten Herzen von Frédéric Chopin
  • das Campus-Gelände der Universität Warschau
  • den Pilsudski-Platz mit dem Grab des Unbekannten Soldaten
  • das Bristol Hotel, welches seit 1901 ununterbrochen geöffnet ist
  • den Präsidenten-Palast
  • die Hl.-Anna-Kirche mit der barocken Orgel aus dem 17. Jahrhundert

Am Ende des Königstraktes beginnt auch schon die Altstadt, welche als Meisterwerk der polnischen Rekonstruktionskunst seit 1980 auf der UNESCO-Weltkulturerbeliste zu finden ist. 

Vorbei am Altstädter Marktplatz, dem Barbakan und den Überresten der mittelalterlichen Stadtmauer geht es über zum letzten Abschnitt.

Direkt hinter dem alten Teil der Altstadt steht nämlich noch das Geburtshaus von Marie Curie-Sklodowska und das Wohnhaus von E.T.A. Hoffmann, welcher hier etwas sehr entscheidendes Hinterlassen hat und in Warschau zum Teil bekannter ist als in Deutschland. 

Abschluß

Zu guter letzt geht es zum Denkmal des Warschauer Aufstandes und zurück zum Königsschlossplatz mit der Sigismundsäule. Genau hier verläuft die oben erwähnte Grenze zwischen dem Königstrakt und der Warschauer Altstadt. Von dort ist es ein Einfaches ein gutes Restaurant für das Mittagessen zu finden, einen Kaffee zu trinken oder direkt ins Hotel zu fahren, um sich für die weitere Erkundungstour frisch zu machen.

 

Services

Inclusive

Lizenzierter Stadtührer und deutscher Muttersprachler


Exclusive

Die Führung beinhaltet keine Eintrittsgelder.

Photos der Tour

292982157743b59fd6d40k2 300426368529db4cc640fk