Angebot auf Anfrage

Registrierung/Anmeldung:

Zurück zur Übersicht

Kunst in Kassel

smallIMG1705 Alle Photos anzeigen

Ort: Kassel

Dauer: 2h

Preis: 169 € je Gruppe

Kategorie Rundgänge

Buchung
CPM 4c1 klein

Claudia
» Guide-Details

Stadt- und Museumsführungen in Kas...

Organisatorische Details

Teilnehmer: 1-25 Teilnehmer (Nur Gruppenanmeldung)

Sprachen:Deutsch

Buchbarkeit:Buchung zum Festpreis

Beschreibung der Tour

1955 bot der Kasseler Kunstprofessor Arnold Bode parallel zur Bundesgartenschau modernen Künstlern ein Forum mit einer Ausstellung für moderne und zeitgenössische Kunst. Die Kunstwerke - einige Jahre vorher teilweise noch als „entartete Kunst“ bezeichnet - lockten 134.000 Besucher in die notdürftig wieder hergerichtete Museumsruine des Fridericianums. Die documenta - mittlerweile die weltgrößte Ausstellung moderner und zeitgenössischer Kunst mit rund 900.000 Besuchern - findet alle fünf Jahre für genau 100 Tage in Kassel statt. Neben der Präsentation im Fridericianum wird die documenta immer wieder in den diversen Museen, Fabriken, Hallen im gesamten Stadtgebiet gezeigt. Die bisherigen documenta-Ausstellungen haben ihre Spuren im gesamten Stadtgebiet hinterlassen. Zahlreiche Kunstwerke (u. a. Himmelsstürmer, Spitzhacke, Die Fremden, Erdkilometer) sind in Kassel verblieben und in das Stadtbild integriert worden. Wir zeigen Ihnen diese Werke und vermitteln Ihnen einen spannenden Einblick in die Welt der modernen und zeitgenössischen Kunst der letzten 50 Jahre.

Leistungen

Inklusive

2-stündige Stadtführung

Anforderungen

Die Gruppengröße sollte 25 Personen nicht überschreiten.