Offer on request

Registration/Login:

Back to overview

Eine zauberhafte Reise in den malerischen Südweste

MuckrossHouse Show all photos

Location: Killarney

Period of time:more than 24h

Price: 1480,70€ per adult  

Category: Rundfahrten

Booking
DPP0001

Sabine
» Guide-Details

Individualreisen in Irland

Organisational Details

Participants: 4-7 person (Open tour)

Languages:German

Booking option:Booking on fixed rate

Description of Tour

1. Tag, Samstag 

Dublin* - Killarney

Ankunft am Flughafen in Dublin. Von dort geht es mit einem privat organisierten Taxi zum Bahnhof und weiter mit dem Zug in den Südwesten Irlands, in die Grafschaft Kerry**. Auf dem Weg gewinnen Sie bereits einen ersten Eindruck von der herrlichen Landschaft auf der irischen Insel, bevor wir Sie an der Bahnstation in Killarney begrüßen.

Anschließend check-in im idyllisch am See gelegenen 4* Lake Hotel. 330 km

* Anreise nach Cork ebenfalls möglich

** Alternativ kann der Transfer von Dublin nach Killarney gegen einen Aufpreis von pauschal 150 € in einem für Sie organisierten Minibus durchgeführt werden.

2. Tag, Sonntag 

Killarney‘s Highlights

Wir besichtigen eines der imposantesten Bauwerke von Killarney, die im 19. Jahrhundert erbaute St. Marys Kathedrale. Anschließend fahren wir zur mittelalterlichen Burg Ross Castle, welche dem O’Donoghue Clan fast 150 Jahre als Verteidigungsfestung diente.

Nach einem 20-minütigen Spaziergang erreichen wir das malerisch am See gelegene Dinis Cottage. Von hier geht es bei schönem Wetter mit dem Boot zum Muckross House, dem Herzstück des Killarney Nationalpark. Dieses viktorianische Herrenhaus aus dem Jahre 1843  gibt Ihnen mit seinen alten Möbeln einen Einblick in das Leben der damaligen Zeit. Das Haus ist umgeben von einem wunderbaren Park mit exotischen Bäumen und riesigen Rhododendren, der Sie zu einem Spaziergang einlädt.

Der Rest des heutigen Tages steht zur freien Verfügung. Vielleicht ein Bummel durch die Cafes, Pubs und Geschäfte in Killarney, eine Kutschfahrt oder Fahrradtour durch den Nationalpark? Wir helfen gerne mit Tipps bei der Entscheidung.  20 km (F)  

3. Tag, Montag 

Dingle Halbinsel

Die Dingle Halbinsel gehört zu den wenigen Orten Irlands, an denen noch zahlreiche historische Bauwerke bewundert und viele literarische Werke gefunden werden können.

Sand unter den Füßen und frische Meeresluft spüren Sie beim zauberhaften Inch Strand. Genießen Sie ein paar entspannende Minuten bei einem Spaziergang mit traumhafter Hintergrundkulisse. Wir fahren entlang einer großartigen Steilküstenstraße, die um die Landspitze Slea Head herumführt. Die malerische Küstenlandschaft bietet wunderbare Gelegenheiten für schöne Fotoaufnahmen.

Auf Wunsch: Besichtigung des Gallarus Oratory, eines der ältesten frühchristlichen Gotteshäuser Irlands.

Während Ihrer freien Zeit im quirligen Hafenstädtchen Dingle können Sie in einem der Restaurants fangfrischen Fisch probieren.

In einem Café oder Pub werden Sie in die Geheimnisse der Herstellung des Irish Coffee eingeweiht und natürlich dürfen Sie diese Köstlichkeit auch probieren. 160 km (F)

4. Tag, Dienstag 

Arthur Young Nature Trail und das stilvolle Country House Hotel Ard na Sidhe

Wir wandern vom Muckross House aus ein Stück entlang des Arthur Young Nature Trails. Bei dieser Wanderung tauchen Sie ein in eine Märchenwelt, mit exotischen Pflanzen, alten Baumbeständen und kleinen Inseln, welche sich in glasklaren Seen spiegeln. Auf wunderschönen Pfaden entdecken Sie auch versteckte Orte, welche nicht in jedem Reiseführer zu finden sind. Schwierigkeitsgrad einfach bis mittelschwer. Dauer ca. 1 Stunde

Alternativ zur Wanderung können Sie auch nur die direkt am Muckross House gelegenen Gärten besichtigen.

Am frühen Nachmittag fahren wir durch eine herrliche Berglandschaft und werden anschließend im stilvollen Ambiente des  4* Ard na Sidhe Country House einen traditionellen Afternoon Tea genießen.

75 km (F, M)

5. Tag, Mittwoch 

Ring of Kerry

Wir erkunden nach dem Frühstück gemeinsam den Ring of Kerry, eine der schönsten Panoramastraßen Irlands. Sie genießen spektakuläre Aussichten auf das Meer und auf vorgelagerte Inseln.

Unseren ersten Stopp machen wir bei Kells und dem Schäfer Brendan. Er wird uns zeigen, wie er mit seinen Bordercollies die Schafe von den Bergen treibt.

In Waterville wurden zwei bekannten Persönlichkeiten Denkmäler an der Strandpromenade gewidmet. Hier Dort erfahren wir, in welchem Zusammenhang Charlie Chaplin und Mick O’Dwyer zu diesem kleinen Ort stehen.

Unterhalb des Derrynane House werden Sie am Nachmittag einen der zauberhaftesten Strände Südwest Irlands sehen.

Nach unserer Pause im typisch irischen Dorf Sneem fahren wir zurück über Moll’s Gap und den Aussichtspunkt Ladies View, von dem man den Killarney Nationalpark mit seinen drei glitzernden Seen sieht.

Den Abend lassen wir heute gemeinsam bei einem Abendessen in einem gemütlichen Restaurant oder einer Bar in Killarneys Innenstadt ausklingen. 220 km (F, A)

6. Tag, Donnerstag 

Leuchtturmbesuch und ein Schritt zurück in die Vergangenheit

Ein einmaliges Erlebnis ist der Besuch des noch in Betrieb stehenden Leuchtturms in Fenit. Nach einer 20 minütigen Bootsfahrt wird Ihnen auch der Eintritt zum ehemaligen Wohnhaus des Leuchtturmwärters gewährt. Lassen Sie sich mitreißen von der Geschichte dieses Leuchtturms in traumhafter Lage.

In einem kleinen schmuck eingerichteten Teehaus können Sie zu Mittagessen, bevor wir einen Streifzug durch die Historie der Stadt Tralee machen.

Igittigitt! Pfui! Es stinkt! Erleben Sie, wie es in Tralee im Mittelalter wirklich zuging! Ein Besuch durch die Mittelalterausstellung im Kerry County Museum zeigt Ihnen anschaulich, wie die geschäftigen Straßen Tralees im Jahre 1450 ausgesehen haben und welchen Geräuschen und Gerüchen die Einwohner ausgesetzt waren. 75 km  (F)

7. Tag, Freitag 

Die Blumeninsel Garinish Island und eine Wanderung entlang der Küste

Wir fahren von Killarney Richtung Glengarriff. Auf dem Weg dorthin besuchen wir ein typisch irisches Cottage aus dem 19. Jahrhundert.

Von Glengarriff aus setzen wir mit dem Boot über zur Blumeninsel Garinish Island. Auf der Fahrt können Sie Seerobben beobachten, die sich auf den Steinen räkeln um sich zu sonnen. Auf der 15 Hektar großen Insel finden Sie einen Garten von seltener Schönheit, mit zahlreichen exotischen Pflanzen und Stechpalmen.

Zurück in Glengarriff können Sie ein wenig durch das Örtchen bummeln oder Mittag essen, bevor wir weiterfahren zum Jameson Heritage Center in Midleton. Während der Führung erfahren Sie, wie original irischer Whiskey hergestellt wird und anschließend nehmen Sie an einem kleinen Whiskeytasting teil.

Gemeinsames Abendessen und Übernachtung im Hotel in Cork.   220 km (F, A)

8. Tag, Samstag 

Heimreise

Frühstück und anschließend kurze Fahrt zum Flughafen Cork bzw. Transfer nach Dublin.  (F)

F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen

 

Services

Inclusive

6x Übernachtungen im herrlich gelegenen 4* Lake Hotel in Killarney, Zimmer mit Landblick (Zimmer mit Seeblick sind nach Verfügbarkeit bei Anreise erhältlich oder können vorab gegen einen Aufpreis von € 10,00 pro Person und Nacht gebucht werden)

1x Übernachtung im komfortablen 4* Cork International Hotel am Flughafen in Cork

7x reichhaltiges Frühstücksbuffet

5x Tagesausflüge

1x Bootsfahrt im Killarney Nationalpark

1x Abendessen in der Hotelbar (2-Gänge)

2x Abendessen in einem gemütlichen Pub oder Restaurant (2-Gänge)

1x Afternoon Tea

Eintritte: 

Bootsfahrt im Killarney Nationalpark, Muckross House,  Besuch beim Schäfer, Bootsfahrt und Eintritt zum Leuchtturm in Fenit, Mittelalterausstellung im Kerry County Museum in Tralee, Garteninsel Garinish Island mit Bootsfahrt und Jameson Whiskeydestillerie incl. kleiner Whiskey-Verkostung

Rundreise lt. Programm (Programmänderungen vorbehalten)

Infowillkommensmappe mit allen wichtigen Informationen zur Region

Durchgängig deutschsprachige Reiseleitung und Betreuung

Alle Fahrten finden im modernen Minibus statt

Flughafentransfers

Assistenz bei check-in am Flughafen in Cork


Exclusive

Flüge, Persönliche Ausgaben, Trinkgelder, Essen und Getränke