Offer on request

Registration/Login:

Back to overview

Jüdisches Erbe in Warschau

319637356754dd1df3302k2 Show all photos

Location: Warsaw

Period of time: 1.5h

Price: 58,50 € per group

Category: Stadttouren

Booking
33038108651739d3f0534z

Antoni
» Guide-Details

Stadtführungen in Warschau, Thorn u...

Organisational Details

Participants: 1-50 person (Only group booking)

Registration:1 days before deadline

Languages:German, English, Polish

Booking option:Booking on fixed rate

Description of Tour

Zielgruppe 

Die Tour richtet sich an Gäste, die im Schnelldurchgang (90 Minuten) auf dem Gebiet des ehemaligen jüdischen Ghettos  einen Überblick über die weiter unten dargestellten Themenbereiche erhalten möchten.

Es bietet sich an eine solche Tour vor dem Besuch des POLIN-Museums zu machen, da sich die Strecke in unmittelbarer Nähe des Museums befindet. Das Museum kann man nur in Eigenregie oder mit einem hauseigenem Museumsführer besuchen. 

Themenbereiche

  • Geschichte der Juden in Warschau und Polen 

1939 lebten knapp 350.000 Juden in Warschau,was nahezu 30 Prozent der Warschauer Bevölkerung ausmachte, und ca. 3 Millionen in der II. Republik Polen. Wie kam es, dass die Juden im laufe der Jahrhunderte massenhaft nach Polen auswanderten? Was machte Polen so attraktiv? Wie verlief dabei die Integration in die polnische Gesellschaftsstruktur? Diesen Fragen wird während der Tour nachgegangen. Sicherlich werden Sie erstaunt sein, dass das Polen von Heute mit dem Polen von damals gesellschaftlich nicht viel gemein hat.

  • Ablauf des Jüdischen Aufstandes von 1943 

Der Jüdische Aufstand begann am 19. April 1943 und wurde bis zum 16. Mai 1943 brutal niedergeschlagen. Die wichtigsten damit zusammenhängenden Ereignisse werden Ihnen während der Tour Anhand einzelner Denkmäler dargestellt. 

  • Auflösung des Jüdischen Ghettos in Warschau und die Ermordung der Warschauer Juden

Das Warschauer Ghetto war das größte jüdische Ghetto im besetzten Europa. Es existierte von Oktober 1940 bis zum Jüdischen Aufstand, nach dessen Niederschlagung das Gebiet dem Erdboden gleichgemacht wurde. Übrig geblieben sind nur noch einzelne Elemente, welche zerstreut in Warschau besichtigt werden können. Auf dieser Tour sind es jedoch nur noch Denkmäler, die erinnern sollen.

Treffpunkt

Der Treffpunkt befindet sich vor dem Haupteingang des Museums der Geschichte der polnischen Juden POLIN (Adresse: ulica Anielewicza 6, 00-157 Warszawa). Im Museum gibt es Toiletten und ein Café. Bitte beachten Sie: Dienstags ist das Museum geschloßen. 

Ablauf der Tour

 

Die Strecke der Tour beträgt 800 Meter. Das Museum der Geschichte der polnischen Juden steht gegenüber dem Denkmal der Helden des Ghettos. Von hier aus werden die Elemente auf dem Ehrenpplatz besprochen.Hier beginnt der von der Stadt geschaffene Weg der Erinnerung an das Martyrium und den Kampf der Juden, entlang dessen Gedenksteine, Denkmäler und Orte der Andacht platziert wurden. Der Umschagplatz (Denkmal) markiert nicht nur das Ende des Weges, sondern auch das Ende der Juden in Warschau. 

Folgende Elemente werden zum bessern Verständnis näher beschrieben:

 

  1. Kurze Beschreibung des Museums der Geschichte der polnischen Juden, welches 2016 zum Besten Museum in Europa gewählt wurde
  2. Denkmal von 1946 zu Ehren der Helden des Aufstandes von 1943
  3. Jan-Karski-Denkmal
  4. Denkmal von 1995 zu Ehren der Helden des Aufstandes von 1943
  5. Zegota-Denkmal (Zegota = Codename für den Rat für die Unterstützung der Juden
  6. Bunker in der Mila-Strasse 18
  7. Szmul-Zygelbojm-Gedenkplatte
  8. Umschlagplatz-Denkmal

 

Ende

Der Umschlagplatz befindet sich 650 Meter vom Haupteingang des Museums entfernt, wohin ich Sie auf Wunsch begleiten werde. Im Museum gibt es eine Toilette und ein Restaurant/Café. 

Was Sie auf der Tour nicht sehen?

  • Jüdischer Friedhof
  • Mauerstück des Jüdischen Ghettos
  • Prozna-Strasse (der wohl bis heute einzige erhaltene Straßenabschnitt des jüdischen Ghettos)
  • Grzybowski-Platz (liegt direkt neben der Prozna-Straße) mit der Nozyk-Synagoge

Diese Sehenswürdigkeiten werden in anderen Touren angeboten.

Services

Inclusive

Führung mit Antoni Wladyka, einem lizenzierten Stadtführer, auf Muttersprachenniveau

Photos der Tour

3159029994089bd1e0b5dk Denkmal und Museum Warschau 319637356754dd1df3302k