Offer on request

Registration/Login:

Back to overview

2 Tagesprogramm Johannesburg

708 Show all photos

Location: Johannesburg

Period of time:more than 24h

Price: 182,33€ per adult  

Category: Stadttouren

Booking
Thulis Portrait

Thuli
» Guide-Details

Touren in Johannesburg

Organisational Details

Participants: 4-13 person (Open tour)

Languages:German, English

Booking option:Booking on fixed rate

Description of Tour

Nach Ihrer Ankunft in Johannesburg, werden Sie von Ihrer persönlichen Reiseführerin Thulisile Khumalo begrüßt. Dann geht es direkt los mit einer Fahrt nach Johannesburg zum Künstlerviertel Melville/Rosebank. Dort befindet sich auch schon Ihr Hotel, in dem Sie die nächsten zwei Nächte verbringen werden (Empfehlung). Zunächst beziehen Sie Ihre Zimmer und haben ein wenig Zeit, um sich auszuruhen.

Am frühen Nachmittag beginnt das Programm mit der Besichtigung der Stadt Johannesburg, die ihren Ursprung 1886 als eine Goldstadt hatte. Zunächst fahren wir zu einem tollen Stadion, von wo wir Johannesburg mit der tollen Skyline von oben bewundern können. Sie erfahren von Ihrer Reiseführerin, wie Johannesburg entstanden ist und sich im Laufe der Zeit entwickelt hat, so dass es heute als dieWirtschaftsmetropole des Landes und auch ganz Afrikas angesehen wird.

Zwischendurch halten wir an einem Lokal, um eine kleine Zwischenmahlzeit zu uns zu nehmen.

Anschließend fahren wir in die Stadtmitte, wo wir uns die wichtigsten historischen Gebäude anschauen. Nach dem Stadtbesuch fahren wir nach Gold Reef City, wo wir dasApartheid Museum besuchen. Hier kann man eine Vorstellung davon bekommen, wie die Situation während der Apartheid in Wirklichkeit war.

Am Abend werden wir im Restaurant ‘Meat Co. zu Abend essen. Anschließend besuchen wir ein Musical. Sie können selbst entscheiden, ob es "African Footprint“ oder "Umoja" sein soll. Anhand dieser Musicals erfahren Sie mehr über die Entstehung des heutigen Südafrikas.

Übernachtung im 84 on Fourth oder Arum Place Gasthaus in Melville (Empfehlung)

2. Tag: Stadtrundfahrt Soweto

Die Tour beginnt bereits nach dem Frühstück. In dem afrikanischen Vorort Soweto leben mehr als vier Millionen Menschen. Der Besuch ermöglicht es Ihnen, sich eine Vorstellung von der Realität dieses Landes zu machen.

Auf dem Weg durch Soweto kommt man am Baragwanath Hospital vorbei, dem größten Krankenhaus in Afrika. Wir besuchen einen Kindergarten, die katholische Kirche Regina Mundi, welche vor einigen Jahren wegen ihres Engagements gegen Apartheid zum nationalen Denkmal erklärt wurde.

Außerdem können Sie bei dieser Rundfahrt das Denkmal von Hector Pieterson besichtigen, einem der ersten Kinder, die während der politischen Unruhen von 1976 getötet wurden, sowie das Museum Hector Pieterson.

Weiter geht es mit dem Mandela Familien-Haus-Museum: hier hat Mandela vor seiner Verhaftung mit seiner Familie gelebt.

Der letzte Stopp in Soweto gilt einem der vielen Shebeens, den ehemals illegalen Kneipen oder Restaurants. Entstanden sind diese noch während der Apartheid. Da die Afrikaner keinen Alkohol kaufen oder verkaufen durften, haben sie dies in den so genannten Shebeens getan. Des Weiteren war es ein sicherer Treffpunkt für politische Diskussionen.

Nach der Besichtigung werden wir im Sakhumzi Restaurant eine Mittagspause einlegen und anschließend zu Ihrem Hotel zurück fahren, welches wir etwa am späten Nachmittag erreichen werden.

Services

Inclusive

Guide

Wagen

Getraenke wie Wasser

Flughafentransfer
Stadtrundfahrt Johannesburg mit Apartheid Museum
Soweto Stadtrundfahrt


Exclusive

Eitritte

Mahlzeiten

Photos der Tour

Thuli at work4 joburgtour2 Bara Market 3